Info, Gesellschaft + Soziales
Vergessen im Lockdown
ARD
13.01.,
00:15 - 00:45
Infos
Originaltitel
Vergessen im Lockdown
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Der Corona-Lockdown in Deutschland geht in die Verlängerung - und noch ist unklar, wie es in den Schulen weitergeht und wie lange Geschäfte, Gastronomie und Kulturbetriebe geschlossen bleiben. Trotz der verschärften Maßnahmen steigen die Zahlen der Infizierten und derjenigen, die an oder mit dem Corona-Virus sterben, weiter an. Gleichzeitig zeichnen sich immer mehr die dramatischen sozialen Folgen der Corona-Politik ab - vor allem für die Schwächsten in der Gesellschaft: Für tausende Obdachlose, Kinder aus ärmeren Familien, Solo-Selbständige und viele andere ist der verlängerte Lockdown längst zur Existenzfrage geworden. Während große Unternehmen mit Milliarden an staatlicher Hilfe rechnen können, gehen die sozial Benachteiligten oft leer aus. Dieser Corona-Winter zeigt, wer für die Politik als "systemrelevant" gilt und wer nicht. Über mehrere Monate haben Autor
Das könnte Sie auch interessieren
Hallo Österreich
20:03
15.01.
ORF1
Schleswig-Holstein 18:00
06:02
16.01.
tagesschau24
Inside West Coast Customs
13:15
16.01.
DMAX