Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst
Kanaren / Schottische Highlands / Texas | Folge 17
arte
25.01.,
08:10 - 09:00
Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2023
(1): Die windgepeitschten Kanaren von Martín Chirino Wer im Rhythmus der Passatwinde aufwächst, dem wirbeln die verrücktesten Ideen durch den Kopf. Den Wind einfangen, die Staubteufel zähmen, einen Luftzug erstarren lassen - all das gelang Martín Chirino, einem der berühmtesten Bildhauer der spanischen Nachkriegszeit. Chirino wurde auf den Kanarischen Inseln geboren, wo er auch seine Inspiration für seine Werke schöpfte. Vor ihm hatte noch nie jemand den Wind in feste Formen gegossen. (2): Der Dudelsack, ein Symbol der schottischen Highlands Was wären die schottischen Highlands ohne ihre melancholischen Dudelsackmelodien? Das imposante Blasinstrument gehört wie der Kilt zur schottischen Nationalkultur und ist von keiner Feier wegzudenken. Natürlich begleiten Dudelsackklänge auch die Unabhängigkeitsbestrebungen der schottischen Nationalisten, die sich endlich von der britischen Einflussnahme lossagen wollen. (3): Korsika: Die köstliche Schweinepastete von Philippe Im korsischen Aleria züchtet Philippe die berühmten Nustral-Schweine. Für seine Schweinepastete hackt er Schweinebrust, mageres Fleisch, Leber und getrockneten Schinken. Er schmeckt die Zubereitung mit Salz, Pfeffer und Gewürzen ab und füllt sie in Gläser, die er sterilisiert, sodass die Terrine ein Jahr lang haltbar bleibt. (4): Texas hat kein Mitleid mit Mexikanern Die friedlich anmutende Kleinstadt Rocksprings liegt im texanischen Hill Country und ist vor allem für ihre Angoraziegen bekannt. Im frühen 20. Jahrhundert waren Auseinandersetzungen zwischen Native Americans und Mexikanern hier an der Tagesordnung. Die Verbrennung eines jungen Mexikaners auf dem Scheiterhaufen ging sogar in die amerikanische Geschichte ein.
Das könnte Sie auch interessieren
Bijoux : éclats de rêves
13:14
27.01.
TV5
Bijoux : éclats de rêves
15:37
27.01.
TV5
Buchtipp
20:45
27.01.
tv.berlin
Kultur
Buchtipp