Serie, Pfarrerserie
Oh Gott, Herr Pfarrer
In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen | Folge 9
SWR
22.11.,
03:45 - 04:35
Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1988
Altersfreigabe
16
Der Dachstuhl der Kirche von Talberg muss renoviert werden, und Wiegandt schlägt deshalb vor, zu den Gottesdiensten in die katholische Kirche umzuziehen. Für den Vikar Keuerleber ist dies ein fast ketzerisches Vorhaben. Mit allen Mitteln versucht er, den ökumenischen Gottesdienst zu verhindern. Zum großen Ärger der Organistin Neidhardt, die sich bei den gemeinsamen Proben in den katholischen Organisten Meisel verliebt. Um Hilfe wendet sich eine alte Bekannte an Wiegandt. Die unverheiratete Fotografin Maria ist schwanger und will jetzt zu ihrem Kind einen passenden Vater. Der richtige Vater des Kindes steht nicht zur Verfügung, und deshalb soll Wiegandt ihren ehemaligen Freund Stephan bitten, es doch noch einmal mit ihr zu versuchen. Als sie einen Selbstmordversuch unternimmt und mit einer Abtreibung des Kindes droht, muss sich Wiegandt zwangsläufig auf dieses Spiel einlassen.
Das könnte Sie auch interessieren
Jonathan (Robert Wagner, l.) und Jennifer (Stefanie Powers, r.) Hart haben ein nervenaufreibendes Hobby: Sie jagen Verbrecher.
17:50
23.11.
One
Von hinten, links: Der Bräutigam Giovanni (Jo Bolling), seine Braut Monika Hartinger (Monika Baumgartner), ihr Vater Josef Hartinger (Walter Sedlmayr), Giovannis Mutter (Elmar Karlowa) und Josefs Sohn Andreas (Elmar Wepper).
22:45
23.11.
BR
New Girl
03:30
24.11.
ProSieben
Serie
New Girl