Kultur, Kunst + Kultur
"Ich sehe was, was du nicht siehst"
HR
24.11.,
23:00 - 23:30
Infos
Originaltitel
Ich sehe was, was Du nicht siehst
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2022
Jakob Schwerdtfeger ist ein wahrer Kunst-Nerd und süchtig nach Bildern. Das Format eröffnet neue Perspektiven, indem Menschen aus unterschiedlichsten Berufen und sozialen Backgrounds ihre Sichtweisen auf Kunst schildern und schafft so einen niedrigschwelligen Zugang zu Kunst. Für die dritte Folge öffnet das berühmte Frankfurter Städel seine Türen, und Jakob Schwerdtfeger hat einen Besonderen Gast mitgebracht: den Bestatter Eric Wrede, der sich für einen neuen Umgang mit dem Thema Tod und Abschiednehmen einsetzt. Umso interessanter, welche kuriosen Zeremonien und aus der Mode gekommenen Beerdigungs-Rituale Eric Wrede auf den ausgewählten Gemälden entdeckt. Engagiert heute noch jemand Klageweiber, die für Geld lauthals jammern? Warum wird der Totengräber eigentlich nie positiv dargestellt? Den Profi stört das nicht. Doch welche Kunstwerke regelmäßig zur kitschigen Grabsteinverzierung oder absurden Urnengestaltung missbraucht werden, das lässt ihn schon mal mit dem Kopf schütteln.
Das könnte Sie auch interessieren
Bob Ross - The Joy of Painting
01:30
28.11.
ARD alpha
Filmgorillas
04:10
28.11.
ZDFneo
Kultur
Filmgorillas
360° - Geo-Reportage
09:00
28.11.
arte