Natur + Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.
Königliche Bauten | Staffel 5, Folge 257
MDR
25.01.,
14:25 - 15:15
Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Geschichten aus dem Leipziger Zoo Buddeln für die Queen Während die Erdmännchen noch immer im Übergangsquartier ausharren müssen, laufen auf dem Außengelände des verwaisten Königreichs die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren. Jörg Gräser hat daher viel um die Ohren. Dennoch besucht er seine Lieblinge so oft wie möglich und versüßt den kleinen Raubtieren die Langeweile mit ein paar Streicheleinheiten. Doch viel Zeit mit seinen Schützlingen bleibt nicht, denn Jörg muss wieder auf die Baustelle. Dort geht es dieses Mal um das immobile Wahrzeichen des Königreichs, den Turm! Ein von den Erdmännchen als Ausguck genutzter Termitenhügel. Dieser hat in den letzten Jahren gelitten und soll nun ein neues Fundament erhalten. Unbefleckte Empfängnis Im Ostpazifik-Becken des Aquariums ist ein kleines Wunder geschehen. Die Schwellhai-Dame hat zum ersten Mal ein befruchtetes Ei abgelegt. Deutlich sichtbar zappelt dort bereits der Nachwuchs. Das wirft jedoch viele Fragen auf, denn die werdende Mutter hatte seit mindestens neun Jahren keinen Kontakt zu einem männlichen Hai. Kam es hier etwa zu einer unbefleckten Empfängnis? Trauer um Hidalgo Mähnenwolf Hidalgo und seine Christa, über ein Jahr teilten sie den Stall und ihr Leben. Komplettierten ihr Glück im Winter mit vier Jungtieren, alle sehr mobil und aufgeweckt. Doch ganz überraschend bricht Hidalgo in der vergangenen Woche zusammen. Er frisst nicht mehr, mag sich kaum bewegen und signalisiert Jörg Gräser, dass etwas nicht stimmt. Tierarzt Doktor Bernhard versorgt ihn sofort mit schmerz- und krampflösenden Mitteln, aber Hidalgo kommt nicht mehr auf die Beine. Noch während einer Untersuchung schläft er auf dem Operationstisch für immer ein. Frauenversteher Elefantenbulle Naing Thein genießt einen Ruf als Draufgänger. Und ist dabei liebevoll und einfühlsam zu seinen Frauen. Eine äußerst erfolgreiche Taktik. Hoa und Salvana sind bereits trächtig. Bei Elefantenkuh Trinh - der einzigen mit Erfahrung als Mutter - hat es entgegen ersten Anzeichen noch nicht geklappt. Das soll sich bald ändern. Trinh ist heiß. Und Naing Thein darf nach monatelanger Enthaltsamkeit endlich zu ihr. Wie wird der große Verführer diesmal vorgehen? (ARD 25.11.2011)
Das könnte Sie auch interessieren
Sambia - Das Reich der Löwen
13:00
27.01.
WDR
Seven Worlds, One Planet
13:05
27.01.
3sat
Leopard, Seebär & Co.
17:10
27.01.
NDR
Natur + Reisen
Leopard, Seebär & Co.