Serie, Actionserie
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt
Gift in den Adern
RTLplus
15.07.,
20:15 - 21:05
Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
1997
Ein Sturz mit lebensgefährlichen Folgen: Bei Wartungsarbeiten in einer Antiserenbank für Schlangengifte stürzt Techniker Claus von der Leiter. Er fällt direkt in ein Terrarium mit Giftschlangen und wird gebissen. Gleichzeitig kippt die Leiter und schlägt in den Schrank mit den Antiseren. Alle Glasampullen zerspringen. Gerade noch rechtzeitig können Dr. Kollmann, Sanitäter Peter Berger und die Pilotin Biggi den Verunglückten ins Tropeninstitut fliegen. Was jedoch niemand bemerkt: Eine Korallennatter ist mit dem schwer Verletzten in den Helikopter gelangt. Nach dem Schichtwechsel übernehmen Pilot Thomas Wächter, Dr. Lüdwitz und Sanitäter Ralf Staller den Medicopter 117. Auf dem Weg zu einem Einsatz passiert das Entsetzliche: Unbemerkt kriecht die Schlange aus ihrem Versteck und beißt Pilot Thomas Wächter. Die Crew versucht so schnell wie möglich, das nächste Tropeninstitut in Kitzbühel anzufliegen. Doch die Zeit wird immer knapper, da das Gift bei Wächter langsam Wirkung zeigt. Mit letzter Kraft versucht er seinem Kollegen Staller zu erklären, wie er den Helikopter in der Luft halten kann. Doch bevor Ralf auch nur das Geringste begriffen hat, verliert Wächter das Bewusstsein. Jetzt hängt das Leben der ganzen Crew an Sanitäter Ralf Staller. Biggi Schwerin hat die schwierige Situation über Funk mitverfolgt. Ohne zu zögern fliegt sie mit einem anderen Helikopter ihren Kollegen zur Hilfe. Im Parallelflug versucht sie Staller hilfreiche Anweisungen für eine Notlandung zugeben. Aber viel Zeit für lange Erklärungen bleibt ihr nicht - die Zeitspanne, die Wächter zum Überleben bleibt, schwindet immer weiter.
Das könnte Sie auch interessieren
Spartacus: Vengeance
01:50
18.07.
ProSieben
Hank Voight (Jason Beghe, r.)
23:05
20.07.
VOX
Serie
Chicago P.D.
MacGyver
20:15
23.07.
SAT.1
Serie
MacGyver